CREATE ACCOUNT

*

*

*

*

*

*

FORGOT YOUR PASSWORD?

*

"Runter vom Sofa, raus in die Natur!"



News

Goshawk R-66 für unsere Racer

Goshawk R-66 für unsere Racer

Nun ist er da, der neue Prowell Goshawk R-66 für unsere Racer. Bei solch schönen Lieferungen packt auch Mann gerne Kartons aus. Einige der Helme sind schon verteilt und die ersten Meinungen über das kpl. neue Modell gibt es auch schon.

Goshawk R-66 für unsere RacerWieder mal ein ganz großes Dankeschön an Daniel Lu (Prowell Helmets) für die langjährige Teamunterstützung und dieses neue Modell.

Ein weiteres herzliches Dankeschön kommt von Stefan Bzdok. Der Dank geht persönlich an Daniel Lu und Scott Prowell Brasil, die es ihm gemeinsam möglich gemacht haben, dass er in diesem Jahr das Scott ScaleRC29 bekommen hat.  

 

Kurzer Fahrbericht des „NEUEN“ Prowell RR Helms von Peter

Passend zum Wochenende und schönem Wetter kam der neue RR Helm mit der Post.

Also musste denn gemäß Trainingsplan und Neugier auch gefahren werden.

Schon das erste Aufsetzten war mehr als positiv. Bessere Passform oder passender zu meinen Quadratschädel (wie auch immer) saß er deutlich angenehmer, weil unauffälliger als mein derzeitiger Prowell Helm. Oder genauso gut wie meine Bell`s und das heißt ja auch was.

Erst mal auf die Straße.

Prima Eindruck weiterhin, sehr angenehm leise auch beim Drehen des Kopfes oder starken Windböen.

Vor allem aber echt ein „Leichtgewicht“.

Selbst nach 4 Std. keinerlei Druckstellen bzw. NIX zu bemängeln.

UND dann sieht der auch noch gut aus.

Lob an Designer und Produktentwickler.

Der Fahrbericht im Gelände wird dann nach dem Malevil Cup kundgetan.

Peter

Sonja, im wahren Prowell-Helm-Leben angekommen

Nachdem ich nun das erste halbe Jahr warten musste und, zwar im ansonsten topfitten Prowell-outfit, noch mein alter „markenfremder“  Helm mein Haupt schmückte, konnte ich jetzt endlich die passende Prowellbedachung ausfahren.

Bei angenehmen und fast sommerlichen Temperaturen auf, man höre und staune, trockenem Boden konnte ich die hiesigen Trails mit neuer Kopfbedeckung rocken.

Nach den neuesten Modifizierungen sitzt mir der Prowell-Helm gut am Kopf. Auch auf holpriger Fahrbahn mit Sprüngen und schnellen Richtungswechseln mit entsprechender Kopfrotation gibt es kein Verrutschen oder wackeln.

Der Helm sitzt nahezu unbemerkt auf dem Kopf.

Ein Leichtgewicht und angenehm geräuscharm. Auch die großen und zahlreichen Öffnungen in der Helmschale machen ihre Arbeit ordentlich wenn es heiß hergeht. Rundum ein schicker, angenehm zu tragender Helm.

Ride Green with Prowell Lachend


Auf ein neues 2014

und hoffentlich mit schönerem Wetter. Zwinkernd Das Altenau-Mountainbike-Wochenende ist rum und an diesem Pfingst-Wochenende tummeln sich die meisten schon wieder auf einem anderen Rennen rum.

Trotz des nicht so schönen Wetters war es wieder eine tolle Veranstaltung mit dem Kids Rennen, dem CC-Cup, der Vereinsmeisterschaft und abschließend mit dem Marathon. Hier an dieser Stelle auch noch mal ein ganz großes Dankeschön an alle mithelfenden Hände aus dem Verein und dem Team. Weiterer Dank natürlich auch an den THW und die Feuerwehr ohne die vieles absolut nicht möglich wäre.

Bei der internen Vereinsmeisterschaft mit den Mountainbike-Freunden Oberharz gab es unter allen Mitfahrern noch einen tollen Los Preis von unserem Partner Excelsior mountain | style | spa | resort zu gewinnen. Ein Hammer-Preis für den es auch hier gilt, ein ganz großes Dankeschön an den Familienbetrieb Excelsior für diese wirklich schöne Idee.

Das Excelsior mountain | style | spa | resort, schaut einfach mal vorbei.

Der Gewinner des 4 tägigen Aufenthalts ist unser Gerd Dombrowski und da seine Gabi mit vor Ort war, war die Freude gleich doppelt so groß. Glückwunsch. Wir hoffen auf ein paar schöne Bilder und einen kleinen Bericht wenn ihr dort gewesen seid.

Die Vereinsmeisterschaft gewann bei unseren Damen Sonja Wietzorek und bei den Männern Marco Luthardt. Glückwunsch zu dem jeweiligen Pokal.

Die Bilder vom gesamten Wochenende findet ihr bei Picasa. Fotografen Raphael (Team Harzblut) und Markus / Andrea (Rapiro-Racing). Danke.

Der Freitag               Der Samstag               Der Sonntag

14.Harzer Mountainbike-Event 2013

Am nächsten Wochenende laden die Mountainbike Freunde Oberharz zum mittlerweile 14. Mountainbike-Event in den Harz ein.

Am Samstag finden die Kids- Schüler- und Jugend-Cup Rennen der Volksbank im Harz eG / sowie die  Cross Country-Cup Rennen statt.

Des Weiteren finden am Samstag die internen Vereinsmeisterschaften der Mountainbike Freunde Oberharz und des Prowell Team Harzblut statt.

Der Sonntag ist dann ganz den Marathonfahrern zugeordnet. Um 10 Uhr ist Start des Bergamont MTB-Marathon über 40/80 und 120 km.

Hinweis noch mal an alle Teams: Die Onlinemeldung für alle Rennen endet am Sonntag den 5. Mai 24 Uhr. Danach kostet es 10 € Nachmeldegebühr da nur noch vor Ort nachgemeldet kann. Die Nachmeldegebühr muss leider kassiert werden, weil auch die Zeitnahme Firma für jede Nachmeldung Gebühren erhebt. Also, schnell noch anmelden!!! www.mountainbike.harz.de

Natürlich ist an beiden tagen die Firma bikewerk vor Ort, Service und Montage vom Fachmann. Zubehör fürs Bike und für die Rennen, Schläuche etc. wird es dort auch geben.

14.Harzer Mountainbike-Event 2013

Ride Green !! Lachend


Im Harz ist was LOS

Gleich mit zwei großen Veranstaltungen werden in diesem Jahr wieder Sportler und Familien aus nah und fern in den Harz gelockt.

11 – 12. Mai das 14. Harzer Mountainbike Event

21 – 22. Juni der 3. Globetrotter Harz Triathlon

Schaut einfach auf die Webseiten und holt euch alle Infos die ihr benötigt. Online-Meldungen, Übernachtungsmöglichkeiten, dort findet ihr alles.

Im Harz ist was LOS

 

Im Harz ist was LOS

Im Harz ist was LOS

Jedermann/frau -Tour am Sonntag

1 Tour (Einroller für jedermann/ jederfrau)

So. 14.04.13

Start 10:00 Uhr am Bikewerk in Goslar Je nach Interesse/ Teilnehmer/innen wird es Touren in zwei Leistungsklassen geben. max. 50km und 1000hm

Hallo,

die Tour am So. den 14.04.13 findet statt!

Wie angekündigt fahren wir nicht durch den Harz! Wie kreisen um die Bärenköpfe (Richtung Salzgitter). Von oben soll uns die Sonne lachen und von unten…stellt Euch auf ein wenig Schlamm ein

Start 11:00 Uhr am Bikewerk in Goslar

Bis dahin

Liebe Grüße

Der Guido (Dirk) und die Co-Guidin (Mücke)


Der neue Prowell Goshawk R-66

Auch in diesem Jahr werden die Teamfahrer im Racebereich mit dem neusten Helm unseres Sponsors Prowell ausgestattet. Der F-59R Vipor wurde nochmals kpl. überarbeitet und jetzt ist das neue Modell, der R-66 Goshawk für uns verfügbar.

Prowell schützt nun schon im neunten Jahr unsere Köpfe. Vielen Dank dafür.

Der neue Prowell Goshawk R-66

Und der nächste,

der sich zum Kilometer sammeln in die Sonne verdrückt hat. Cool Matthias ist mit Familie und seinem Kumpel Jürgen auch nach Mallorca ins Trainingslager geflogen um eine gute Saison Basis für die Beine zu schaffen.

Weiterhin viel Spaß, tolles Wetter und gutes Training gewünscht.

Ride Green !!

Trainingslager Mallorca 2013

Am Wochenende kam Stefan Bzdok aus seinem Trainingslager von Mallorca Alcudia zurück. Dort hieß es 11 tage lang das Fundament für Kraft und Grundlagenausdauer weiter zu stärken.

Danny Götze und Christian Krug von den NRT Bad Bikes, die mit Stefan zusammen dort waren, haben gemeinsam auf der Insel einiges an Kilometern und Höhenmeter abgespult. Für Stefan hat es mehr als gut in sein Training gepasst sich diesem Trainingslager den beiden anzuschließen.

In den gesamt 9 Trainingstagen haben die drei so zusammen fast 1500 km und 15000 hm unter die Reifen gebracht.

Mehr gibt es in Stefan seinem Blog.

 


General-Anzeiger Lokalsport

Doppel Podium in Rotenburg

Doppel Podium für das Prowell Team Harzblut

Bei der Deutschen MTB Meisterschaft 12 Std. Indoor erreichte das Prowell Team Harzblut gleich doppel Podium.

Sonja und Peter Wietzorek fuhren im 2er Mixed Team auf den 2 Platz und sicherten sich somit wie auch schon 2012 den Titel, Vize Deutscher Meister. Antje Gottschal (Gastfahrerin im Prowell Team) und Stefan Bzdok fuhren ebenso in der 2er Mixed Klasse und konnten sich gemeinsam den dritten Platz sichern.

Das Podest in dieser Klasse war ganz schön Grün. Lachend Hier auch ein Glückwunsch an die erstplatzierten von Team Cologne Bike.

Oliver Schwiedergoll und Raphael Klann haben nach technischem Defekt in der 2er Männerwertung knapp die Top 10 verpasst, sind aber dennoch (unter gegebenen umständen) ein starkes Rennen gefahren.

Christian Deike musste leider als Einzelstarter sturzbedingt auf Platz 4 liegend das Rennen vorzeitig beenden.

Race-Resultate

Picasa-Pics

Vielen Dank an alle helfenden Hände, die vor allem bei solchen Veranstaltungen für die Fahrer/innen einiges einfacher machen.  

Ride Green

Deutsche Meisterschaft 12 Std. Indoor

Auch an diesem Wochenende startet das Prowell Team wieder in Rothenburg. Dieses Mal bei der Deutschen Meisterschaft im 12 Std. Indoor.

Christian Deike fuhr im letzten Jahr bei den Einzelstartern auf den dritten Rang und wird natürlich versuchen diese Platzierung in diesem Jahr wieder zu erreichen oder noch einen schritt höher auf das Treppchen zu kommen.

Raphael Klann und Oliver Schwiedergoll gehen in der 2er Team Klasse an den Start.

Sonja und Peter Wietzorek sowie Gastfahrerin Antje Gottschall und Stefan Bzdok starten jeweils in der 2er Mixed Team klasse.

Die Bikes wurden durch unseren Partner Firma bikewerk durchgesehen und nun kann der Samstag kommen.

Wir drücken allen die Daumen mit einem Ride GreenLächelnd


Zufriedener Start in die Saison 2013.

Ohne große Erwartungen ging es am letzten Wochenende zum 6-Std.-Iceman MTB-Race nach Rothenburg an der Fulda. Einfach in die Saison starten, mehr sollte es zum Ersten rennen eigentlich nicht werden.

Zufriedener Start in die Saison 2013.Alle Radsportler kämpften sich über immer matschiger werdende Wiesen und Wege. Neben Sonne, Regen, Schneefall und Wind sorgte ein auf die Strecke gestürzter Baum dafür, dass die Sportler an ihre Grenzen gerieten. Meter für Meter kämpften sie sich Runde um Runde zur Alm hoch, um dann auf der schnellen Abfahrt wieder tief Luft zu holen.

In dem übersichtlichen Starterfeld fuhr das Prowell Team Harzblut folgende Plätze ein.

Mario Mazzotti und Raphael Klann gingen das Rennen als Einzelstarter an und kamen auf den Rängen 3 und 6 ins Ziel. Für Mario war es ein klein wenig ärgerlich, da er auf den zweit platzierten nur eine Runde Rückstand hatte. Stefan Bzdok und Jennifer Letzing (Die Matschhühner) fuhren im 2er Mixed Team auf den ersten Platz, wurden allerdings bei den 2er Männer-Teams mit gewertet. Auch Sören Gerloff und Matthias Lessing haben sich gut auf dem Kurs geschlagen. Die beiden wollten das einfach Mal zum Spaß mitfahren und haben es über die 6 Stunden durchgezogen.

Fotograf : Florian Langenberg (vielen Dank dafür) PicasaPics

Vielen dank auch an Jeniffer Letzing (Die Matschhühner) für das Einspringen im Team.

 

Start in die Saison 2013

Jetzt am Samstag geht für einige Fahrer schon die Saison 2013 los, und zwar mit dem 6-Stunden-Iceman Mountainbike-Race in Rothenburg an der Fulda.

Ice-Rider Rothenburg

Ein wirkliches Iceman-Rennen wird es wohl ehr nicht denn die Wetterprognosen sagen +3°Grad und eine 45 % Regenwahrscheinlichkeit voraus.

Wir drücken den Jungs die Daumen für einen guten Start in die Saison.

Der Renn-Kalender ist fast kpl fertiggestellt und das Prowell Team Harzblut wird in diesem Jahr wieder national und international bei Marathon und Etappen-Rennen vertreten sein.

Ride Green Lächelnd


14. Harzer Mountainbike Event 2013

14. Harzer Mountainbike Event 2013

Am Samstag, 11. - Sonntag, 12. Mai 2013.

Die Mountainbike-Freunde-Oberharz e.V. veranstalten den

14. Harzer Mountainbike-Event am "Alten Bahnhof" in Altenau/Harz

Onlinemeldung für den 14. Harzer MTB Event ist somit eröffnet!!!!

Der link gilt für alle Rennen!

Sportident-Anmeldung

Ride Green

Tanja ist auch mit dabei

Schnappschuss Chemnitz 24h Rennen 2012. Nach 20 Stunden macht Tanja in ihrer wohlverdienten pause mal die Äuglein zu.

Tanja ist auch mit dabei

Ride Green Lachend

180 km auf der Rolle bei Schließer-Bike

Die "180 km auf der Rolle" bei Schließer-Bike sind das erste Event in diesem Jahr gewesen und für mich ein tolles Training, wenn ich an denn Iceman denke der am 02.02.2013 in Rotenburg an der Fulda stattfindet.

War ein toller Tag gestern, also noch mal danke an Frank Schließer und das ganze Team von Schließer-Bike.

Bis dahin euer Raphael :-)

bild

Und der nächste

Schnappschuss Clausthal 2012. Guiseppe, unser Küchenchef.

Ride Green Lachend

Mal zurück geschaut.

Schnappschuss 2012 Willingen. Dirk spielt gern im Dreck. Zwinkernd

Ride Green Lächelnd

Schöne Weihnachten

Das Prowell Team Harzblut und die Mountainbike-Freunde Oberharz wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Auf diesem Wege möchten wir uns auch bei allen Partnern / Sponsoren und Unterstützern für das gemeinsame Jahr 2012 mit dem Schnappschuss des Jahres bedanken.

Christian Deike beim 12 Std. Grenzgänger.


Weihnachtsfeier 2012

wieder ein gelungenes Ereignis. Lächelnd

Weihnachtsfeier 2012Hier mal von hinten angefangen, und zwar mit einem großen Dank an unser Orga-Team. Annette und Tanja sind immer diejenigen beiden, die sich kümmern, wenn es um irgendwelche Feierlichkeiten, Treffen oder Sonstiges geht. Dafür an dieser Stelle mal ein ganz liebes Dankeschön für die vielen schönen Momente, die ihr uns in all den letzten Jahren schon beschert habt. Wie auch bei der diesjährigen Weihnachtsfeier. Küssend

Wie schon fast Tradition fand die Weihnachtsfeier wieder mit Übernachtung statt für diejenigen, die am Abend nicht mehr fahren wollten. Los ging es aber schon am Samstag Nachmittag mit einer Teamwanderung rund um Wildeman. Ausgearbeitet wurde wieder eine schöne Strecke, bei der unser Dirk die Frauen tatkräftig unterstützt hat. Dirk ist nicht nur auf dem Bike ein guter Guide. Lachend

Weihnachtsfeier 2012Glück mit dem Wetter gab es zwischendurch natürlich pausen in denen für das leibliche Wohl gesorgt wurde. Die Pausen wurden so gelegt, um den schönen Ausblick zu genießen oder mitten im Wald die Natur zu erleben. Viele, viele Kekse und natürlich Anti-alkoholische Getränke gab es auch. Überrascht

Nach ca. 2,5 Std. sind wir dann wieder an unserem Startpunkt Hotel „Spiegeltaler Eck“ angekommen. Diese Größe der runde reicht immer, da unsere Feiern natürlich immer mit Familienmitgliedern geplant werden. Somit sind auch einige Kinder immer mit dabei und unser Steffen kann ja nicht alle tragen. Zwinkernd

Am Spiegeltaler Eck hat dann auf alle schon Glühwein, heißer Kakao und Tee gewartet. Dazu gab es lecker Schmalzbrote und zum Äußeren wärmen gab es eine Feuertonne.

Zum späteren Abend ging es dann hinein und nach dem Buffet gab es dann unser bekanntes Schrott-Wichteln bei dem wieder viel gelacht wurde. Einige Zeit wurde noch zusammengesessen, bevor es später wieder hinausging, um weitere Fachgespräche an der Feuertonne zu führen.

Nachdem sich dann einige verabschiedet haben, ging der Rest hinein in den Loungebereich, bevor es dann für alle ins Bett ging.

Morgens haben wir dann alle gemeinsam gefrühstückt, was auch wieder sehr lustig war, denn die Schrott-Wichtelgeschenke wurden nochmals heiß diskutiert. Hier denkt bitte daran, die werden nicht im nächsten Jahr genommen. Weinend

Christian kam dann am Vormittag aus Altenau wieder nach Wildemann allerdings mit dem Bike. Mit Peter und Sonja hat er dann gemeinsam noch eine schöne Runde gedreht.

Bis zum nächsten Jahr.

Bilder folgen in Kürze auf Picasa.

Ride Green und danke für die zahlreiche Beteiligung an das Prowell Team Harzblut und die Mountainbike Freunde Oberharz.Zwinkernd


TOP