CREATE ACCOUNT

*

*

*

*

*

*

FORGOT YOUR PASSWORD?

*

"Runter vom Sofa, raus in die Natur!"



Bike24 Marathonman Europe Serie - Klatovy # Steffen

Samstagmorgen, 07:20 Uhr - zusammen mit etwa 500!!! anderen Bikern habe ich mich auf dem Marktplatz von Klatovy eingefunden, um 105 Marathonkilometer (2600 Hm) im tschechischen Böhmerwald abzuspulen.

klatovy steffen4Meine Laune ist zu diesem Zeitpunkt nicht die allerbeste - abgesehen davon, dass es viel zu früh ist, um Rennen zu fahren, hatte ich außer nem billigen Automatenkaffee, den ich mir in ner Tankstelle organisierte und ein paar trockenen Brötchen, auch kein vernünftiges Frühstück - in unserer Unterkunft gab es das leider erst ab 07:30 Uhr - quasi synchron zum Startschuss.

Ich stand mitten drin, im ersten Startblock - und damit wieder vor dem Problem mich irgendwie nach vorn kämpfen zu müssen.

Da das Feld, in der Startphase, die gesamte Breite der Straße in Anspruch nahm, war dies jedoch im Grunde unmöglich ohne einen Sturz zu riskieren - also fuhr ich im Pulk mit.

Als es nach einem kurzen Anstieg auf einen Feldweg geht, reißen Lücken und es kommt zu stürzen, da einige übermotivierte Fahrer, schon im Flachteil - vor allem aber in der Abfahrt, in den tief ausgefahrenen Spurrinnen, die Kontrolle über ihr Rad verlieren und sich gegenseitig abräumen. Da ich diesen Abschnitt am Vortag abgefahren war, wusste ich, dass die rechte Spur wesentlich unproblematischer zu fahren ist und komme ohne Zwischenfälle durch.

Im nächsten Anstieg sortiert sich das Feld und nach der Kuppe fahre ich mit zwei Tschechen hinter der ca. 5 Mann starken Spitzengruppe her, die aber schon bald nicht mehr zu sehen ist.

Wir werden bald von einer anderen Gruppe eingeholt und ich klinke mich hinten ein, um im Windschatten mitzurollen und mich etwas erholen zu können.

klatovy steffen5Als es dann einige Anstiege hochgeht setze ich mich an die Spitze und fahre ein zügiges Tempo, weil ich nicht mit ner Horde Tschechen im Ziel ankommen wollte. Die Gruppe wird auch tatsächlich kleiner, aber fünf der Tschechen bekomme ich nicht los.

Meine Beine fühlten sich zu Beginn richtig gut an, aber so ab 50 km machten langsam die Oberschenkel zu. Obwohl ich versuchte irgendwie dran zu bleiben musste ich die Gruppe und noch 4 andere Fahrer, die mich auf den nächsten Kilometern einholten, ziehen lassen.

'So'n scheiß' - dachte ich - 'jetzt haste die ganze Zeit Druck gemacht um die schwächeren Fahrer los zu werden und auf einmal machen die Beine nicht mehr mit'. Da hätte ich mein Rad am liebsten in die Ecke geworfen!

Aber es waren ja noch fast 50km zu fahren und aufgeben geht eben gar nicht, auch wenn ich Mental grad nen absoluten Tiefpunkt hatte.

Wenigstens das Wetter war super - sonnig, warm - aber keine drückende Hitze. Bis auf einige riesige Schlammlöcher war die Strecke staubtrocken, was das Rennen leichter und schneller machte.

Bei Kilometer 76 traf dann meine Strecke und die Mitteldistanz zusammen.

Zufällig waren Christian Lattner und ich dort zur gleichen Zeit. Wir quatschten kurz und fuhren dann gemeinsam weiter.

klatovy steffen6Meine Beine waren zwar weiterhin ziemlich im Eimer, aber dafür hatte ich jetzt wieder ne bessere Moral und konnte mich nochmal ordentlich puschen.

Es erwarteten uns noch einige eklige Rampen. Auch die Abfahrten waren nicht ohne, aber wir ließen es ordentlich krachen. Natürlich hat hier die MAXXIS Bereifung wieder einen vernünftigen Job erledigt. ????

An einer Gabelung auf einer Abfahrt war die Strecke irgendwie nicht eindeutig ausgeschildert und wir bogen erst falsch ab, drehten aber gleich um und fuhren dann auf der richtigen Strecke weiter. Dadurch konnte wieder einer meiner Konkurrenten aufschließen.

Mit nem trockenen Antritt, am nächsten Anstieg, ließ ich ihn allerdings gleich wieder stehen.

Bis zum Ziel gab es jetzt noch einige coole Trails und Downhills, nochmal was zum Genießen - einfach Hammer.

Am Ende 18. gesamt und 4. Ak (zweitbester Deutscher) - schade das zwischendurch meine Beine so schlecht waren, sonst wäre bestimmt ne Top Ten Platzierung drin gewesen.

Gruß Steffen

Bilder von privat und ŠumavaNet.CZ

Klatovy steffen   Klatovy steffen3

 

 

 

Hornburg Bikes               Audi kpl        Cannondale grn      Logo 220 

MAXXIS news   BIEHLER LOGO 2016   Prowell Official Logo (2)      northwave logo 

squeezy news   WernerHabermalz    fluid news   Recyclingpark

 

TOP