CREATE ACCOUNT

*

*

*

*

*

*

FORGOT YOUR PASSWORD?

*

"Runter vom Sofa, raus in die Natur!"



9. Mallißer Radrennen # Tina

Heute waren wir in Malliß beim 9.Mallißer Radrennen (Jedermann Rennen) unterwegs.. "Mall..., Wo?", genau... in Malliß - 😅 gelegen im (wieder) sehr heißen ☀️💦  MeckPomm, irwo im nirgendwo zwischen anderen hübschen, idyllischen Dörfchen 😁

malliss tina1Letztes Jahr war ich nur zum anfeuern dabei und empfand die Veranstaltung bereits da als TOP, liebevoll und mit ganz viel Engagement organisiert... nur bei über 30grad 🔥 die Jubel Keule schwingen, fand ich arg belastend 😅. Aus u.a. diesem Grund, wollt ich dieses Jahr das Ganze (zwar genauso belastend, aber..) mit Fahrtwind genießen.. 🚴🏼‍♀️

Die Veranstaltung war wieder sehr gut besucht und überall an der abwechslungsreichen Strecke standen liebe Menschen die uns anfeuerten... nachdem wir die rund 10km lange Strecke zuvor einmal abgefahren hatten, stellten sich zwei knifflige Stellen heraus (schmale Brücke inkl enger anschließender Kurve und eine Bahnschienen Überquerung) bei denen Obacht geboten werden sollte und ein "Berg" (Bergwertung), kurz (seeehr kurz) und bis zu maximal 8% Steigung (aber immernoch 50/21 ⚙️ tauglich), an dem man sich allerdings so in Ars*** fahren konnte, dass man oben an der Kuppe angelangt die restlichen 500 Meter bis zum Ziel nicht mehr schafft 😂..und da ich mich für das 50km Rennen entschied, musst ich da schließlich 5mal hoch...

Bei der Startaufstellung angekommen, rotieren wieder meine Gedanken... wo stell ich mich am besten hin?! Wo ist es am "sichersten"? (Wenn man doch nur schon die erste Phase des Rennens hinter sich hätte 😰)... seit meinem Sturz in Lehnin bin ich bereits von Beginn an geprägt.. irwie erscheinen mir Stürze im Feld aktuell eh als sehr präsent (man siehe letzte Woche in Klettwitz, wo auch wieder viele stürzten.. "war doch sonst nie so oft?!?") und muss meine Ängste erstmal wieder abbauen bzw sie in gesunden Respekt umwandeln.. 

malliss tinaAus dem Grund hatte ich mich leider nach dem Start schlecht im Feld positioniert und hing fest als vorne attackiert, die Gruppe (das erste Mal) gespalten und weggefahren wurde 🙄.. die Jungs um mich herum reagierten zu spät 🐌🐌und so konnte unser Feld das Loch nicht mehr zu fahren 🤷🏼‍♀️.. somit waren auch die 2 Frauen, die ich vor mir gezählt habe futsch 😫😫....ab Runde 4 wurden mir die Männer meiner kleinen Gruppe dann irwie zu langsam und ich fuhr alleine weiter.. 🙄 mmmpf

Am Ende gab es leider Probleme mit der Auswertung der Zeitmessung, wodurch es keine Siegerehrung gab 😒.. (seeeehr) schade.. 

Die Siegerehrungen in Malliß sind eigentlich das Aushängeschild schlechthin für diese Veranstaltung, denn hier gibt es immer richtig tolle Preise / Pokale und Co. ...Vom Feuerwehrmann, besten Kuchenbäckerin bis hin zum schönsten Vorgarten, wird hier jeder geehrt!! KEIN Witz 😅👆🏼

Der Veranstalter meinte zunächst, dass die Ergebnisse in einigen Stunden ersichtlich sein würden und in der kommenden Woche die Pokale per Post zu ihren neuen Besitzern verschickt werden.

Nach zwei Tagen dann das ersehnte offizielle Ergebnis !! 1. Platz in der AK 🏆 und 3. Platz Gesamt/Frauen 🥉😊

Schluss Fazit: Learning by Doing und Ängste abbauen.. Beine laufen ganz gut... Spaß macht s richtig derb und ist zudem eine tolle Abwechslung zu MTB Rennen, da einfach der Renn-Charakter und die Dynamik eine ganz andere ist.

Ich mach einfach was mir gerade Spaß macht und mal schauen, was es als nächstes ist 😁🤡👌🏼

Gruß Tina

malliss tina2

TOP